Sport und Freizeit passen zusammen

Für dich als Erwachsener mag Sport ein Muss sein, ein Zwang, der dir Bewegung nach einem Arbeitstag verschafft. Für Kinder ist Sport jedoch noch pure Freizeit und damit Vergnügen. Damit du diesen Zusammenhang lange aufrechterhältst, stellen wir dir tolle Spielzeuge zum sporteln in der Freizeit vor.

Sport & Freizeit

für echte Teamplayer

Sport & Freizeit: Unsere Besten

Ansicht:
  • Grid
  • List
Pro Seite:30
  • 30
  • 60
  • 90
  • 120
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen
  • Unsere Empfehlungen
  • Unsere Bestseller
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Beste Bewertung

Sport in der Freizeit macht Spaß

Kannst du dein Kind am Nachmittag kaum in der Wohnung halten und drängt es direkt vom Mittagstisch hinaus ins Freie? Dann sei zufrieden und schätze dich glücklich. Kinder, die sich viel bewegen und gerne Sport treiben, sind meist wesentlich gesünder und besitzen eine bessere Motorik, als Kinder, die sich überwiegend drinnen beschäftigen. Dabei kombinieren aktive Kinder jede Bewegung in der Freizeit automatisch mit Sport. Sie schlendern nicht einfach durch den Wald, sondern jagen aktiv zwischen den Bäumen umher, klettern, springen und toben. Diese Bewegungsfreude stärkst du noch zusätzlich, wenn du Spielzeug bereitstellst, dass den Spieltrieb mit Sport verbindet. Unsere kindgerechten Schussspielzeuge beispielsweise verleihen dem Räuberspiel erst die richtige Note und sorgen für Spannung.

Möchtest du dein Kind aktiv zum Sport in der Freizeit auffordern, kannst du natürlich auch auf Bälle, Tennis- oder Federballschläger zurückgreifen. Ballspiele machen jedem Kind Spaß, unabhängig davon, ob sich dein Kind für Fußball oder Basketball interessiert. Schlagspiele mit Tennisbällen oder Softbällen hingegen schulen zudem die Koordination. Deine Kinder müssen den Ball nicht nur sehen und sich in seine Richtung bewegen, sondern die zusätzliche Strecke des Schlägers mit berücksichtigen. Federball und Softball dienen daher dem ganzen Körper und schult ungemein die Motorik. Doch selbst, wenn dein Kind sich nicht für Sport begeistern lässt, kannst du es austricksen. Besorge ihm doch Rollschule oder Skates. Das Argument, auf den Rollen schneller zum besten Freund zu kommen, wird es garantiert überzeugen. Beide Fortbewegungsmittel haben übrigens nicht nur einen sportlichen Effekt. Sie fördern auch den Gleichgewichtssinn und die Motorik deines Kindes. Aber überzeuge dich doch lieber selbst und schau dir jetzt an, welche Spielgeräte wir dir vorschlagen, um Sport und die Freizeit miteinander zu verbinden.